+49(0)69 870 0644 31
info@jioti-catering.de
Individuelle Angebotserstellung
Coming soon - Onlineshop

Kino Kulinarisch: 'Enkel für Fortgeschrittene' FR 16.02.24

TICKET-INFORMATION

- Tickets können ausschließlich digital erworben werden
- In einem Bestellvorgang können mehrere Tickets (z.B. für Gruppen) erworben werden. Eine Ticketpersonalisierung erfolgt am Ende des Bestellvorgangs
- Der Ticketversand erfolgt per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse sobald die Zahlung erfolgt ist. Bitte überprüfen Sie in Ihrem E-Mail Postfach die Ordner "Spam" oder "Unbekannt", falls die E-Mail nicht ankommt!

Sie haben folgende Bezahlmöglichkeiten:
1. Sie können über Paypal zahlen.
2. Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, können Sie auch per Lastschrift oder Kredikarte zahlen. Um zu diesen beiden Zahlungsmethoden weitergeleitet zu werden, bitte auch auf "PayPal" als Zahlungsart klicken!
3. Wenn Sie das Geld überweisen möchten, wählen Sie bei Zahlungsart "Vorkasse" aus. Die Rechnung mit der Bankverbindung wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Bitte bringen Sie das Ticket digital auf Ihrem Handy oder gerne auch ausgedruckt in Papierform mit!

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an uns: info@kinokulinarisch.de

FR 16.02.24 Enkel für Fortgeschrittene

Datum: Freitag, 16. Februar 2024
Ort: Alte Schlosserei der EVO, 63067 Offenbach am Main 
Einlass & Essen: ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl
Filmbeginn: 20 Uhr
Ticket im Vorverkauf: 11,90 Euro – inklusive Gebühren, Sektempfang
Parken: Kostenfrei auf dem Gelände der EVO, die Einfahrt erfolgt über den Goethering

mit Auberginen, Köfte, Schafskäse & Omas Käsekuchen

„Enkel für Fortgeschrittene“ ist der eindrückliche Beweis, dass es sie doch immer noch gibt – die großen Rollen für ältere Schauspielerinnen und Schauspieler! Es ist eine Freude mitanzuschauen, wie Barbara Sukowa, Heiner Lauterbach und Maren Kroymann (eine Offenbarung!) erneut in „Enkel für Fortgeschrittene“ als Ensemble interagieren, sich bedingen, verstärken, gemeinsam herausragend brillieren. Mit ihrer Souveränität, ihrem Gefühl für Timing, dem Humor und einer wunderbaren Selbstironie tragen sie diese Ausnahme-Komödie in jeder Einstellung. Ihre teils ungelenken Annäherungen an die Lebenswelten junger Teenager, deren Sorgen und Bedürfnisse, sind geprägt von herrlicher Situationskomik und das Ergebnis großer Schauspielkunst.

Da es hier zwischen dem Zustellen der Zeitung und einer aufreibenden Schülernachhilfe um ein zunächst recht angespanntes Verhältnis zwischen türkischen und deutschen Lehrmethoden geht, möchten wir das heute eben auch atmosphärisch-kulinarisch abbilden und entsprechend schmackhaft zelebrieren.

So servieren wir diesmal ein traditionelles Gericht der türkischen Küche, das zerlassene Butter, Tomatenmark, Joghurt, Auberginen, Paprika und Köfte (längliche Hackfleisch-Frikadellen) zu einem Gaumenfest vereint. Für die Vegetarier wird es statt der Köfte ganz viel Schafskäse und frische Kräuter geben. Und „Omas Käsekuchen“ wird in Anlehnung an die Seniorinnen-Power im Film als passendes Dessert gereicht!

„Kino Kulinarisch“ von Daniel Brettschneider wird unterstützt von EVO Energieversorgung Offenbach AG, SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH sowie dem Amt für Kulturmanagement der Stadt Offenbach am Main.